Nashville

Interne Kommunikation

Warum mehr Vertrauen manchmal weniger Transparenz bedeutet

employee

Loyal, moti­viert und pro­duktiv.

Wer wün­scht sich solche Mit­­ar­bei­ter nicht? Doch wie fördere und erhalte ich diese drei Eigen­­schaften? Eine interne Kom­muni­­ka­tion funk­­tion­iert, sobald man die Mit­­arbei­ter kon­ti­nuier­­lich zu Unter­­nehmens­­zielen,-er­rungen­­schaften und ihrer Wahr­­nehmung in der Öffent­­lich­keit in­for­­miert. Das schafft Iden­­tität, soziale Wert­­schätzung und eine Atmo­­sphäre, in der sich die Men­schen an­ge­sp­rochen fühlen. Zuviel Trans­­parenz kann aber schnell als Kon­­trol­le oder Un­sicher­­heit wahr­­ge­nommen werden und damit Ver­­trauen sogar ab­­schaffen.

mobile

News sind mehr als "reine" Information

 

 

Ein intern und re­dak­­tionell pro­fes­­sionell geleiteter News­room kann mehr als "nur" infor­­mieren. Als Teil des Change Manag­e­ments und des Employer Brandings struk­turiert er die Bot­­schaften der Ge­schäfts­­führung und schafft damit eine ver­ti­ka­le Trans­parenz "top down" in das Unter­­nehmen hinein und über unter­s­chied­liche Hierar­chie­­stufen hinweg. Richtig plat­­zierte und stra­t­egisch sele­k­tierte Infor­­mationen bauen Ver­trauen auf und er­mög­lichen die Iden­ti­­fi­kation mit dem Unter­nehmen.

Hie­rar­chi­­sie­rung der Info­r­­ma­tionen für spe­zi­­­fi­sche Ziel­­­gruppen

Neben in­ter­nen Bot­schaf­ten und News sind auch Service Bot­schaf­ten wie Press Clippings span­nende Nach­richten, die die Be­leg­schaft an das Unter­nehmen binden. Intere­s­sante Ar­tikel aus dem Markt­­umfeld er­weitern das Wissens­­manage­ment, infor­mieren und ins­pirie­ren.

Ein Newsroom ist auch Basis und steuer­bare Kom­mu­ni­ka­tions­platt­form für andere Kom­mu­ni­ka­tions­ka­nä­le wie Social Media Funnels. Zusammen­ge­fasst:Über einen Newsroom lassen sich Infor­ma­tionen lei­chter steuern und an se­gmen­tierte Ziel­gruppen ver­breiten.

newsletter process

Trans­parent durch gerichtete Infor­­­mation

mapmovingstory hat einen Newsroom kon­zi­piert, der einem Online Infor­mations­­­portal ähn­lich ist, und der mit regel­­­mässigen News­feeds aktua­­­li­siert wird. Dazu haben wir über die re­dak­­tio­nellen Inhalte hinaus auch einen Pro­zess entwickelt, der die Infor­­ma­­tionen mit der Geschäfts­­­führung der Unter­­­nehmens­­­stra­tegie gemäß vali­diert, hier­ach­isiert und für unter­­­schied­­liche Stake­­­holder­­­gruppen zu­gäng­lich im Newsroom plat­ziert.

Establishing the sensitive balance of a communication channel of trust and information editorially was the central task of the Newsroom for SaarGummi Group.

Beantwortet

Wo liegen die je­wei­ligen Kom­pe­tenzen in den ein­zelnen Ab­tei­lungen und welche In­for­ma­tionen brauchen diese?

Wie kann ich Infor­ma­tionen digi­tal und in­halt­lich nur für einzelne Ziel­gruppen zu­gäng­lich machen?

Wie sichere ich den Infor­mations­fluss digi­tal ab, um auch compliance re­le­vante Infor­mationen ver­teilen zu können?

Mapping
Service

B2B Communication

Moving
Methoden

Interviews

Value Proposition Design

Interaction Design

Storytelling
Resultate

Konzeption eines Newsroom in enger Ab­stimmung mit den strate­gischen Zielen der Geschäfts­führung

Redaktio­nelle Struk­turierung der Inhalte und Umsetzung in pub­lizierten Newsfeeds mit Hier­archieleveln für unter­eschied­liche Stake­holder

Entwicklung, Program­mierung und Umsetzung eines Ablauf­prozesses von der redak­tionellen Themen­findung, über Vali­dierung, Veröffent­lichung bis zum Ein­richten von belast­baren Kennzahlen

Product Movie story hier